top of page
  • AutorenbildRS.plus

Die besten Foto-Orte in Dresden!



Es gibt in Dresden viele Orte, an denen man tolle Fotos machen kann. Hier sind einige der besten Orte, die sich aus Sicht eines Fotografen lohnen:

  1. Die Frauenkirche - Die beeindruckende Barockkirche ist ein absolutes Muss für jeden Besucher von Dresden. Die beste Zeit, um die Frauenkirche zu fotografieren, ist bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang.

  2. Die Altstadt - Die Altstadt von Dresden bietet viele tolle Fotomotive, darunter der Zwinger, das Dresdner Schloss, die Semperoper und die Kathedrale.

  3. Die Elbe - Die Elbe ist einer der bekanntesten Flüsse in Europa und ein großartiger Ort, um Fotos zu machen. Besonders bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang bietet die Elbe ein spektakuläres Licht.

  4. Der Große Garten - Der Große Garten ist ein riesiger Park mitten in Dresden. Hier gibt es viele Fotomotive, darunter der Palais im Großen Garten, der Botanische Garten und der Carolaschlösschen.

  5. Die Brühlsche Terrasse - Die Brühlsche Terrasse ist ein beliebter Ort, um die Aussicht auf die Elbe und die Altstadt von Dresden zu genießen. Hier kann man tolle Panoramafotos machen.

  6. Die Neustadt - Die Neustadt ist der Szene- und Künstlerviertel von Dresden und bietet viele bunte und kreative Fotomotive.

Natürlich gibt es noch viele weitere Orte in Dresden, die sich zum Fotografieren eignen. Es lohnt sich daher, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und dabei auch immer wieder mal abseits der bekannten Touristenpfade zu gehen.

Comments


bottom of page